Wissenschaftlich fundiert.
Medizinisch bestätigt.

Mehr erfahren

Wissenschaftlich fundiert.
Medizinisch bestätigt.

Lassen Sie sich von Ärzten online oder telefonisch in unserer Osteoporose-Sprechstunde beraten. Stellen Sie Fragen rund um das Thema Osteoporose, laden Sie Informationen (wie z. B. einen DXA-Scan) hoch und lassen Sie sich zu möglichen Behandlungsoptionen informieren. Alles ganz ohne Berechnung. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen im Rahmen des allgemeinen Informationsgesprächs keine patientenindividuelle Beratung anbieten können. Auch können keine individuellen ärztlichen Behandlungen durchgeführt und Verordnungen ausgestellt werden. Hinweis: Das Beratungsgespräch kann per Telefon oder Videochat erfolgen. Der Videochat erfolgt über Zoom. Dafür benötigen Sie das technische Equipment und eine E-Mail-Adresse.

Häufig gestellte Fragen zum Beratungsgespräch

Hier finden Sie häufig gestellte Fragen zum Online-Beratungsgespräch. Bitte lesen Sie sich diese gründlich durch, bevor Sie den Online-Fragebogen ausfüllen. Bei weiteren Fragen können Sie uns telefonisch unter +49 431 990 730 erreichen.

Wie läuft das Beratungsgespräch ab?

Zuerst füllen Sie den Fragebogen aus. Sollten Sie bereits ein DXA-Ergebnis haben, können Sie dieses als PDF hochladen. Ihre Angaben werden vom Arzt gesichtet, um sich entsprechend vorzubereiten. Danach erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link zur Terminvereinbarung. Dort können Sie sich für einen Telefon- oder Videotermin Ihrer Wahl anmelden. Wird dieser Termin vom Arzt bestätigt, erhalten Sie den Link zum Beratungsgespräch. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass unsere Plätze begrenzt sind.

Welche Technik wird benötigt?

Im Falle eines Videotermins benötigen Sie einen Computer, eine Webcam, ein Headset oder Mikrofon und eine Internetverbindung. Für das Beratungsgespräch wird der Anbieter Zoom verwendet. Sie können dies problemlos im Browser nutzen.

Im Falle eines Telefontermins benötigen Sie nur eine E-Mail Adresse zur Terminvereinbarung.

Wie lange dauert das Beratungsgespräch und kostet es etwas?

Ein Beratungsgespräch dauert ca. 15 Minuten und ist kostenfrei.

Werden auch Fragen zu anderen Krankheitsbildern beantwortet?

Im Fokus des Beratungsgespräches steht die Erkrankung Osteoporose.

Kann ich mich von einem der Ärzte im Beratungsgespräch krankschreiben lassen oder ein Rezept ausstellen lassen?

Nein, eine Krankschreibung ist nicht möglich. Die Ärzte können auch keine Verordnungen ausstellen. Die Ärzte können Ihnen allgemeine, nützliche Informationen zum Thema Osteoporose und zu allgemeinen Behandlungsoptionen vermitteln.

Welche Patientendaten werden von mir benötigt und wofür sind diese?

Im Online-Fragebogen werden Fragen zu Ihrer Gesundheit gestellt. Damit der Arzt Sie bestmöglich beraten kann, bitten wir Sie, diesen Bogen vollständig und wahrheitsgemäß auszufüllen. Ohne vorher online ausgefüllten Fragebogen ist eine Teilnahme am Beratungsgespräch nicht möglich.

Wie wird mit meinen Patientendaten umgegangen?

Die Daten werden vertraulich und entsprechend der europäischen Datenschutzbestimmung behandelt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und verschlüsselt übertragen.

Ihr Ansprechpartner

Gerne stehen wir Ihnen für weitere Fragen zum
osteolabs-Frühtest zur Verfügung.
 Fehlen Ihnen Informationen?
Was sollte es ihrer Meinung nach noch geben?

Marion Meinen

Marion Meinen

Kundensupport

Kontaktformular Zahlung und Versand Datenschutz Impressum | Sitemap | Erneuern oder ändern Sie Ihre Cookie-Einwilligung